Projekt und Projektstand

Um die Spielbarkeit der 1957/58 erbauten Schuke-Orgel in der Erlöserkirche für weitere Jahrzehnte sicherzustellen, hatte die Erlöserkirchengemeinde Holsterhausen 2018/2019 beschlossen, die Orgel reparieren und umfassend sanieren zu lassen.
Gleichzeitig sollte sie durch eine Erweiterung um zusätzliche Register und Klangfarben klanglich deutlich verbessert und zu einer Konzertorgel weiterentwickelt werden.
Dank erheblicher und vielfältiger Bemühungen sowie kleiner und größerer Spenden ist es gelungen, schon jetzt den Großteil der für die Sanierung erforderlichen Finanzmittel einzuwerben, sodass die Sanierung der Orgel voraussichtlich Mitte dieses Jahres beauftragt werden kann. Hierfür bedankt sich die Gemeinde bei allen Spendern sehr herzlich.

Es sind folgende nächste Projektschritte und voraussichtliche Termine geplant:

  • Aktualisierung des aus dem Jahre 2014 stammende Leistungsverzeichisses durch Orgelsachverständigen der Landeskirche...................................................................................................................................1. Quartal 2020

  • Angebotsaufforderungen an geeignete Orgelbauer....................................................................................April 2020

  • Angebotsbewertung und Vergabevorschlag...............................................................................................Juni 2020

  • Auftragsvergabe durch das Presbyterium (nach Genehmigung durch die Landeskirche)..................................Juli 2020